Die Buy Box auf Amazon – was ist das und wie könnt ihr sie gewinnen?

Auf Amazon gibt es schätzungsweise über 6 Millionen Seller es unzählig viele Seller. Dabei kommt es nicht selten vor, dass ein Artikel von mehreren Verkäufern angeboten wird. Um die Shopping Experience für den Amazon Kunden zu optimieren, komprimiert der Marktplatz-Riese alle Angebote in einem. Der Seller, der auf der Produktdetailseite angezeigt wird, gewinnt dabei die Buy Box.


So gewinnst Du die Buy Box auf Amazon

Warum ist das wichtig?

Kunden, die sich das Produkt ansehen, kaufen mit hoher Wahrscheinlichkeit nur dann bei dir ein, wenn du die Buy Box gewinnst. Die übrigen Seller werden dabei in den unteren Bereich gestellt. Amazon selbst gibt an, dass ungefähr 90% der Käufe über dieses Einkaufswagen-Feld getätigt werden.

So weit so gut – wie gehe ich jetzt vor, damit ich die Buy Box gewinne?

Die Entscheidung, welcher Seller das Einkaufwagen Feld gewinnt, wird vom Amazon eigenen Algorithmus getroffen. Hierbei spielt vor allem der Preis eine übergeordnete Rolle. Es gibt jedoch noch andere Faktoren, die berücksichtigt werden sollten:

  • Konkurrenzfähiger Preis: der Preis muss nicht zwingend der niedrigste sein, er muss aber konkurrenzfähig bleiben. Um dies zu gewährleisten, bietet Amazon die automatische Preisanpassung an. Hierbei können individuelle Preisregeln, wie ein maximaler und minimaler Preis, festgelegt werden.

  • Liefermethode: Seller, die ihre Produkte schneller zum Kunden liefern können werden bevorzugt. Das FBA-Programm (Fulfilled by Amazon) hilft dabei und kann auch dafür sorgen, das begehrte Prime-Label zu erhalten.

  • Exklusive Varianten: Bieten Verkäufer exklusive Varianten eines Produktes an, die kein weiterer Seller verkauft, beispielsweise eine exklusive Farbe oder ein Set, wird das vom Algorithmus registriert. Dieser Seller gewinnt nun mit einer hohen Wahrscheinlichkeit die Buy Box bei der „nicht exklusiven“ Variante, bei der er mit anderen Sellern konkurriert.


Gründe um die Buy Box zu gewinnen

Als besonders wichtiger Faktor zählt auch die Service Qualität und der Account Health. Um dies garantieren zu können, muss Folgendes beachtet werden:

  • Status als empfohlener Käufer: Amazon bevorzugt die Seller, die über mindestens 3 Monate einen guten Kundenservice vorweisen konnten. Neue Seller können sich dabei an das Amazon Business Development Team wenden, das die Verkäufer auf Basis des potenziellen Verkaufsvolumens schon vorzeitig als empfohlene Verkäufer ernennen kann.

  • Kundenrezensionen: Kundenbewertungen müssen nicht nur positiv ausfallen, es ist außerdem wichtig, dass negative Bewertungen überprüft und schnell beantwortet werden.

  • Versanddauer: Seller mit hoher Kundenzufriedenheit, sowie kurzen und zuverlässigen Lieferzeiten können zusätzlich Premiumversand (Zustellung am nächsten Werktag) und Expressversand (Zustellung in 1-3 Werktagen) anbieten und werden damit vom Algorithmus bevorzugt in der Buy Box angezeigt.

  • Rate verspäteter Lieferungen: Amazon fordert, dass weniger als 4% der Bestellungen zu spät versendet werden. Diese Quote wird anhand der Anzahl der Versandbestätigungen berechnet, die mindestens 3 Tage überfällig sind, geteilt durch die gesamte Anzahl der Bestellungen in einem Zeitraum.

  • Kontaktreaktionszeit: Käuferbenachrichtigungen sollten innerhalb von 24 Stunden beantwortet werden (auch an Wochenenden und Feiertagen).

  • Bestellmängel: Als Bestellmangel bezeichnet werden negative Händlerbewertungen, Bestellungen, bei denen die A-Z Garantie in Anspruch genommen wurde, sowie Bestellungen, für die die Kreditkarten-Rückbuchung beantragt wurde. In solchen Fällen kann ein Seller aktiv entgegenwirken, indem er schnell und individuell auf Anfragen reagiert, akkurate Produktinformationen bereitstellt und den Kunden proaktiv mit flexiblen Kulanzregelungen entgegenkommt.

  • Auch die Stornorate und die Rate gültiger Sendungsverfolgungsnummern gelten als Faktoren für die Service Qualität und die Account Health.


Wichtige Kennzahlen für die Käuferleistung auf Amazon

Mit unserem Brand Overview Dashboard könnt ihr in Zukunft mehr Überblick über die anderen Seller behalten und so auch eure Buy Box-Gewinne maximieren.

Kontaktiert uns unter contact@emax-digital.com für eine Auswertung eures Portfolios. Neben den Auswertungen unseres Analytics Tools, stehen wir gerne unterstützend und beratend an eurer Seite für mehr Erfolg auf Amazon.

 

Leave a Comment